Illo`s Kulturhof in Garbus – Besichtigung des neuen Vereins-Standortes
26. April 2019
Blütenfest am 4. Mai 2019
26. April 2019

 

Alljährliche Baumpflanzaktion in Ehrenhain

Bereits seit 2011 sponsert der Heimatverein Ehrenhain und Umgebung e. V. einen Baum, der gemeinsam mit den Kindern der Kita „Holzwürmchen“ feierlich eingesetzt wird. Am 10. April 2019 war es wieder soweit: Der Baum des Jahres, die Flatterulme, wurde auf der großen Wiese neben der Kindertagesstätte eingepflanzt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen, neben den Kindern der Einrichtung, auch viele Eltern, Familienangehörige, Dorfbewohner und Interessierte zur Pflanzaktion mit anschließendem gemütlichen Beisammensein, Kaffee und Kuchen.
Kitaleiterin Frau Stiller begrüßte alle Anwesenden und die aufgeregten Kinder führten im Bienenkostüm ihr einstudiertes Programm auf. Anschließend übernahm Sigurd Kyber, Vorstandsvorsitzender des Heimatvereins Ehrenhain und Umgebung e. V., das Mikrofon. Er erläuterte interessantes Wissen über die Flatterulme: „Wer die buschigen Blüten der Flatter-Ulme einmal im Wind tanzen sieht, der weiß, woher der Baum seinen Namen hat“. Der 31. Jahresbaum, der bis zu 35 Meter hoch und bei guter Pflege über 200 Jahre alt werden kann. „Natürlich müsst ihr das Bäumchen dann auch pflegen und immer schön gießen“, ermahnt Kyber die Kinder zum Abschluss seiner Rede und dann wurde der Baum gemeinsam eingesetzt. Eine kleine Traube von Kindern drängte sich um das neue Bäumchen, jeder wollte beim Angießen helfen. Letztendlich steht die Flatterulme stolz auf der Wiese und darf sich in den kommenden Jahren an ihrem sonnigen Standort und vielen kleinen Gießkännchen erfreuen.

i. A. Rümmler, Öffentlichkeitsarbeit Gemeinde Nobitz